In der Rheinwaldstraße hat die Firma August Müller Maschinenfabrik eine neue Produktions- und Fertigungshalle errichtet. Die 2,2 Millionen Euro teure Halle hat eine Größe von 1800 Quadratmeter, zur Einebnung des Baugeländes mussten 26.000 Tonnen Material bewegt werden. Derzeit beschäftigt die Maschinenfabrik 65 Mitarbeiter, gefertigt werden Rollenroste, Kettenförderer und Zubehör für Steinbrüche. In der neuen Halle werden große Maschinenteile zusammengebaut und für den Transport vorbereitet, im Stammwerk in der Hochmaurenstraße erfolgen die Vorarbeiten. Für das Jahr 2009 erwartet das Unternehmen einen Umsatz von 10 Millionen Euro. Die Anfänge des Unternehmens liegen 115 Jahre zurück, 1894 gründete August Müller im alten Schlachthaus in der Metzgergasse ein Unternehmen zum Bau von landwirtschaftlichen Maschinen und Mühlen. Heute führt das Unternehmen Jochen Müller mit seiner Tochter Berit.

Neue Produktions- und Fertigungshalle der Firma August Müller GmbH & Co. KG am 15. November 2009
Neue Produktions- und Fertigungshalle der Firma August Müller GmbH & Co. KG am 15. November 2009
Neue Produktions- und Fertigungshalle der Firma August Müller GmbH & Co. KG am 15. November 2009
Neue Produktions- und Fertigungshalle der Firma August Müller GmbH & Co. KG am 15. November 2009