Das Holz des Dachstuhls des Gebäudes Lorenzgasse 3 wurde in den Jahren 1415 / 1416 gefällt, dies ergaben dendrochronologische Untersuchungen. Im ersten Obergeschoss ist eine gotische Stube mit einer bemalten Bohlenwand erhalten, die im Jahr 1984 restauriert wurde. Im 18. Jahrhundert wohnte die Familie Uhl im Gebäude, die Uhls stellten einen Bürgermeister der Reichsstadt Rottweil.

Ansichten Innenstadt Lorenzgasse Lorenzgasse 3 Lorenzgasse 3 01.01.2004 01.jpg
Gebäude Lorenzgasse 3 am 1. Januar 2004

 

Quellenangaben:     H. Ebert und W. Hecht, Kulturdenkmale in Rottweil