Veränderungen 2003

Aus Rottweiler Bilder
Chronik der Veränderungen in Rottweil
Version vom 2. April 2019, 08:21 Uhr von Kleinfeld (Diskussion | Beiträge) (doppelte Überschrift entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

(Mit Strg+F können Sie innerhalb dieser Seite Ihren Suchbegriff finden)

Datum

Text

02.01.2003

Ein orkanartiger Sturm beschert der Feuerwehr viel Arbeit, in der Feldbergstraße fielen Ziegel herab, in der Mühlwiesenstraße in Göllsdorf fiel ein Baum auf eine Stromleitung, umgestürzte Bäume blockierten die Straße von Göllsdorf nach Feckenhausen, in Hausen fiel ein Baum auf eine Stromleitung, die Straße zwischen Hausen und Zimmern musste wegen umgefallener Bäume gesperrt werden, in der Altstadt durchschlug eine große Tanne das Dach eines Hauses, in Bühlingen riss ein umfallender Baum zwei Dachständer einer Stromleitung heraus, die Dächer wurden stark beschädigt. Der Rottweiler Hobby-Meteorologe Franz Klug, der in der Dietinger Straße eine Wetterstation betreibt, warnt, dass die Stürme im Laufe der Jahre immer heftiger geworden sind. Spitzenböen erreichten in Rottweil die Windstärke 8, für den Winter sind diese Werte extrem. In den vergangenen acht Jahren gab es keinen richtigen Winter mehr, es schneite nur noch tageweise. Klug macht dafür die Erderwärmung verantwortlich

02.01.2003

Ein schwerer Sturm beschert der Feuerwehr zahlreiche Einsätze

07.01.2003

Der Kegelclub KC Florett feierte sein 50-jähriges Bestehen

09.01.2003

Der Dachstuhl des Gebäudes Rottweil-Hochwald 2 brennt.

10.01.2003

Der Verein "Menschenskinder" wird im Nebenraum der Gaststätte Rädle gegründet, der neue Verein will sich mit der Erziehung von Kindern und der Verbesserung der Erwachsenenbildung beschäftigen

11.01.2003

Im Bürgersaal eröffnet die Ausstellung "Der Narrenspiegel". Über 40 Künstlerinnen und Künstler zeigen auf Einladung des Forum Kunst Arbeiten zum Thema "Narr und Spiegel"

12.01.2003

10.599,39 Euro haben die 80 Sternsinger der Münstergemeinde gesammelt

14.01.2003

Um die Wassertemperatur des Lehrschwimmbeckens der Eichendorffschule entbrennt eine Diskussion. Die Temperatur wurde von 31 auf 29 Grad Celsius gesenkt

17.01.2003

Vom 17. bis zum 19. Januar 2003 fand in Rottweil der Narrentag der befreundeten Zünfte aus Elzach, Überlingen, Oberndorf und Rottweil statt. Am Freitag, dem 17. Januar wurde die Ausstellung "Der Viererbund" eröffnet, am Samstag wurde der Narrenbaum vor dem Kapellenturm gesetzt und abends fand der Sternlauf der Narren statt. Am Sonntag wurde der Narrentag mit dem großen Umzug vom Landratsamt zum Parkplatz am Nägelesgraben fortgesetzt. Rund 40 Besenwirtschaften sorgten für das Wohl der Besucher, die in Scharen kamen, am Samstag waren es 30.000 Besucher, sonntags sogar 40.000. Außer ein paar Schlägereien am Rande des Geschehens verlief der Narrentag problemlos

21.01.2003

Der Gemeinderat beschließt den Haushaltsplan der Stadt Rottweil, 53 Millionen Euro sollen ausgegeben werden, das ist weniger als in den Jahren zuvor. Die Gemeinderäte haben sich ein Sparprogramm verordnet. Ihm fiel das Dach für den Busbahnhof zum Opfer, ein weiterer Schulsozialarbeiter wurde gestrichen und viele kleinere Dinge mehr

22.01.2003

Die Freiburger Firma CNF hat Teile der Maschinen und knapp 15 Mitarbeiter der Firma Max Mauch übernommen. Ab 1. Februar wird das neue Unternehmen in den alten Produktionsräumen starten. Noch vor zehn Tagen ging Insolvenzverwalter Reinhard Schnurre davon aus, dass das Neufraer Unternehmen komplett liquidiert werden muss

23.01.2003

Der Bau des "Burger King" an der Tuttlinger Straße hat begonnen, der neue Elektrofachmarkt ist noch in Wartestellung

26.01.2003

Die katholische Kirchengemeinde Auferstehung Christi weiht ihre 4,14 kW Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gemeindezentrums am Krummen Weg ein

29.01.2003

Die Goldschmiedemeisterin Christine Thrän gibt ihren Laden in der Schulgasse bis Mitte Februar 2003 auf

24.02.2003

In Göllsdorf brennt ein Bauwagen vollständig aus.

26.02.2003

In Neukirch brennt eine Räucherkammer, die Feuerwehr kann ein größeren Dachstuhlbrand verhindern.

01.03.2003

In Neufra brennt das Gebäude Bachstr. 5

15.03.2003

In der Gastwirtschaft Hochbrücke findet um 20 Uhr die Gründungsversammlung des Vereins "Neue Rottweiler Zeitung", NRWZ, statt. Der Verein sieht seine Aufgabe in der Förderung der Pressevielfalt in Rottweil, eine Alternative zur noch einzig verbliebenen Rottweiler Tageszeitung soll gesucht werden. Ursprünglich sollte die Gründung am 8. März 2004 stattfinden, aber es gab Terminengpässe wegen der Gemeinnützigkeit des angestrebten neuen Vereins

19.03.2003

Das Team Gewerbepark Neckartal arbeitet seit zwei Jahren, im April 2002 wurde in einer Vollversammlung von 27 der damals 40 Unternehmen im Neckartal das Team gewählt

19.03.2003

Rottweil ehrt seine Sportler

22.03.2003

Unbekannte Täter überfallen die Spielhalle "Reno" in der Neckarstraße und erbeuten die Tageseinnahmen. Zwei maskierte Täter betraten kurz vor Mitternacht die Spielhalle und bedrohten die Aufsicht mit Schusswaffen

23.03.2003

Im Forum Kunst eröffnet die Ausstellung von Ulrike Kessl

29.03.2003

In der Turn- und Festhalle Göllsdorf öffnet am Wochende die Ausstellung Göllsdorfer Zeitfenster: "Gestern - heute und morgen"

12.04.2003

An acht Plätzen eröffnet die Ausstellung "Wenn Frauen Geschichte machen": Dominikaner Forum, Spital, Markthalle, Kapellenkirche, Hochturm, Altes Rathaus, Lorenzkapelle und Hochturmgasse 4, Puppen- und Spielzeugmuseum. Die Ausstellung dauert bis zum 25. Mai 2003. Dominikanerforum „Schwäbinnen und Badnerinnen: Frauenleben in Baden und Württemberg 1750 bis 2001" ist der Titel einer Wanderausstellung, die zum Landesjubiläum entstand. Ergänzt wird sie durch das „Spektrum: Rottweiler Frauen", das stellvertretend für viele Bürgerinnen das Leben von sechs Frauen mit unterschiedlichen sozialen, politischen, beruflichen und kulturellen Bezügen zu ihrer Heimatstadt nachzeichnet. (Öffnungszeiten:Dienstagbis Sonntag von 10 bis 13und 14bis 17 Uhr, an Feiertagen geschlossen) Städtisches Spital „Frauen und Arbeit": Texte und Bilder dokumentieren schlaglichtartig die Situation gewerblich arbeitender Frauen vom Mittelalter bis heute. (Öffnungszeiten: täglich) Markthalle „Frauen und Sport": Die Geschichte des weiblichen Sports ist noch jung. Am passenden Ort, der ehemaligen Turnhalle („Möbelwagen") in der Wilhelmstraße, wird seine Entwicklung ins Blickfeld gerückt: Bewegungsspiele, die Gründung eigener Abteilungen in den Vereinen und sportliche Höchstleistungen von Frauen. (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr) Kapellenkirche „Frauen und Kirche": Klausen, Ordensgemeinschaften, Laien - das Wirken von Frauen in der Kirche war und ist vielfältig. Ihre großen Leistungen während vieler Jahrhunderte können nicht umfassend gewürdigt, aber immerhin angedeutet werden. (Öffnungszeiten: tagsüber bis zum Einbruch der Dunkelheit) Hochturm „Frauen und Recht": Die Palette weiblicher Lebensentwürfe und -wirklichkeiten während der Reichsstadtzeit reichte von der ehrbaren Bürgerin über die Dienstmagd bis zur Hure und Hexe. Was sicherte einer Frau ihren Platz inmitten der Bürgergemeinde und was gefährdete ihre Rechtsstellung? Welche Rolle spielten dabei Herkunft, Besitz, Sexualität und ein guter Leumund? Diesen Fragen wird am passenden Ort nachgegangen. (Schlüssel zum Hochturm sind in der Tourist-Information erhältlich, am Wochenende im Café Schädle) Altes Rathaus „Frauen und Politik": Nicht nur die berühmten „drei K‘s", sondern „P‘s" wie Politik, Partei und Parlament sind seit mehr als fünfzig Jahren für viele Frauen wichtig. In Wort und Bild werden Stadträtinnen vorgestellt, die sich bisher für die Belange der Rottweiler BürgerInnen eingesetzt haben. (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, während der Geschäftszeiten der Stadtverwaltung) Lorenzkapelle und Hochturmgasse 4 „Frauen und Kunst": Form und Farbe - ein spannendes Erlebnis von unterschiedlichsten Kunstgattungen, die alle im Thema „Weiblichkeit" zusammenfließen. (Öffnungszeiten: In der Lorenzkapelle Dienstag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr, im Haus Hochturmgasse 4 Freitag bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr) Puppen- und Spielzeugmuseum „Frauen und Familie": Welche Rolle die Frau in der Familie einnahm, wie sich ihr Rollenverständnis parallel zum Wandel der Gesellschaft änderte, soll hier kurz umrissen werden. Ein spezieller Blick gilt Frauen und Familien in Rottweil. (Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag von 14 bis 17 Uhr, Sonn- und Feiertage 11 bis 17 Uhr)

18.04.2003

Ein PKW prallt auf ein Wohnhaus in der Duttenhofer Straße. Die Fahrerin wurde verletzt, am Gebäude entstand höherer Sachschaden.

30.04.2003

Die Ausstellung Orts-Ansicht-Zepfenhan eröffnet an verschiedenen Orten in Zepfenhan, sie dauert bis zum 4. Mai 2003

30.04.2003

Ein Brand im Vereinsheim der Gartenfreunde in der Schmälze konnte von der Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden.

01.05.2003

Im Salinenmuseum eröffnet die Ausstellung "Wege des Salzes", sie dauert bis zum 30. September 2003. In dieser Ausstellung werden alle baden-württembergischen Salinen in Bild und Text vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei die Rottweiler Saline Wilhelmshall: ihre Entwicklung seit den Anfängen im 19. Jahrhundert, der Arbeitsalltag ihrer Beschäftigten, die Gründe für den Niedergang bis zur Schließung im Jahr 1969 und nicht zuletzt die Renaissance der Soleförderung für das Rottweiler Bad "Aquasol".

16.05.2003

Die Nepomuk-Statue an der neuen Nordumgehung wird eingeweiht.

24.05.2003

Im Forum Kunst eröffnet die Ausstellung von Katharina Mayer, sie dauert bis zum 27. Juli 2003

13.06.2003

Im Dominikanerforum am Kriegsdamm 4 eröffnet die Ausstellung "Juden am obersten Neckar", sie dauert bis zum 17. August 2003

16.06.2003

Das Klassikfestival "Sommersprossen" beginnt, es dauert bis zum 29. Juni 2003

20.06.2003

Feckenhausen feiert ein Heimatwochenende im Krone-Saal und am Rathausvorplatz.

23.06.2003

An der Römerschule in der Römerstraße 15 beginnen die Projekttage "HeimatSchule - SchulHeimat", sie dauern bis zum 27. Juli 2003

28.06.2003

Bühlingen feiert sein Backhäuslefest

01.07.2003

Im Stadtarchiv in der Engelgasse 13 eröffnet die Ausstellung "Rottweiler Heimatblätter". Der Geschichts- und Altertumsverein gibt einen Überblick über die Historie der Heimatblätter, die seit 1921 in regelmäßigen Abständen als Beilagen der Rottweiler Lokalzeitungen erscheinen und seit 30 Jahren von Stadtarchivar Dr. Winfried Hecht herausgegeben werden. Dabei soll an wichtige Themen und Autoren erinnert, aber auch die Veränderung im Lauf der Zeit aufgezeigt werden. Die Ausstellung dauert bis zum 23. September 2003.

05.07.2003

Neufra begeht sein Heimatwochende

06.07.2003

Der Hegneberg feiert sein Stadtteilfest unter dem Motto "Heimat braucht Zeit"

12.07.2003

Das Vinzenz von Paul Hospital, Schwenninger Straße 55, veranstaltet zwei Tage der offenen Tür.

12.07.2003

Im Puppenmuseum, Hauptstraße 49, eröffnet die Ausstellung "Nein, meine Suppe ess ich nicht", sie dauert bis zum 7. September 2003

17.07.2003

In der Kreissparkasse, Königstraße 44, eröffnet die Ausstellung "Rottweil und seine Zünfte". Die Rottweiler Zünfte wurden 1314 erstmals erwähnt. Eine Zunft stellte für ihre Angehörigen den Rahmen dar, in dem sich Arbeit, Freizeit, Religion und Politik nach festen Grundsätzen und Regeln abspielten. Diese Lebensform existiert so heute nicht mehr, doch die 15 Zünfte in Rottweil mit zusammen rund 120 Mitgliedern pflegen nach wie vor das religiöse Brauchtum und die Geselligkeit. Die Ausstellung, die von den Zünften in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv und dem Katholischen Bildungswerk Rottweil erarbeitet wurde, präsentiert historische Zeugnisse. Ein umfangreiches Begleitprogramm mit Führungen und Vorträgen wird angeboten

19.07.2003

Hausen feiert sein Heimatwochenende. Unter dem Motto Hausen – unsere Heimat steht das Festwochenende im südlichen Ortsteil von Rottweil. Am Samstag, 19. Juli, ab 20 Uhr veranstalten Musikverein, Harmonikaverein und Kirchenchor gemeinsam einen Konzertabend. Am Sonntag, 20. Juli, wird in der Gymnastikhalle eine Ausstellung zur Hausener Geschichte gezeigt – Ortschaftsverwaltung, Kirche, Sport-, Musik- und Harmonikaverein sowie die Feuerwehr tragen dazu Dokumente, Bilder und Fotos bei. Dazu gibt es Vorträge von Herbert Sauter und Dr. Ulf Wielandt sowie einen aktuellen Videofilm von Peter Hafner. Den ganzen Tag über gestalten die Hausener Vereine ein Programm für Kinder und Erwachsene. Bewirtung und Führungen durch das Skulpturenfeld Kunstdünger runden das Ganze ab

19.07.2003

Neukirch feiert sein Heimatwochenende. Das Heimatfest beginnt am Samstag um 13 Uhr mit einer Geschichtstour zu historischen Bauwerken in der Gemeinde; um 15 Uhr schließt sich eine Wanderung entlang der Gemarkungsgrenze an, die zu historisch interessanten Stätten in Neukirch und auf dem Vaihingerhof führt. Beide Exkursionen werden vom TSV betreut. Ab 20 Uhr ist eine Abendveranstaltung im Festzelt geplant, die durch eine Diaschau zu Entwicklung und Ereignissen in den Ortschaften bereichert wird. Am Sonntagmorgen um 9 Uhr findet ein Gottesdienst mit Brigidaprozession statt; danach gibt es Frühschoppen im Festzelt. Die Kirchengemeinde bietet die Möglichkeit zur Einsichtnahme in ihr Familienbuch, in dem die Daten seit 1800 verzeichnet sind. Ab 13.30 Uhr sind alte Traktoren und landwirtschaftliche Geräte oder eine historische Feuerwehrprobe zu bestaunen, der Kirchturm kann bestiegen werden, im Festzelt wird musikalische Unterhaltung geboten. Eine Ausstellung mit Bildmaterial und Dokumenten beleuchtet Szenen und Momente aus dem Leben unseres Dorfes

24.07.2003

Der Rottweiler Ferienzauber beginnt, er dauert bis zum 21. August 2003. Veranstaltungsorte sind am Wasserturm und im Kraftwerk im Neckartal

31.07.2003

Das Computergeschäft "PC-Punkt" ist vom Gebäude Oberamteigasse 9 in die Oberamteigasse 11 umgezogen.

22.08.2003

In der Neckarstraße brennt eine Hütte wegen Brandstiftung vollständig nieder.

24.08.2003

In der Fußgängerzone der Oberen Hauptstraße findet das schon traditionelle Seifenkistenrennen statt

13.09.2003

Im Forum Kunst am Friedrichsplatz eröffnet die Ausstellung "Achtung Rottweiler", sie dauert bis zum 16. November 2003

18.09.2003

Das Deutsch-Schweizer Autorentreffen beginnt, es dauert bis zum 21. September 2003

18.09.2003

Ein Kabelbrand im EDV-Raum der Leitstelle Rottweil setzt deren Rechner kurzfristig außer Betrieb.

25.09.2003

Die Feuerwehr muss beim Hasler-Hof in Göllsdorf brennendes Stroh löschen.

30.09.2003

Ansichtskarten, Fotos und Filme veranschaulichen Entwicklungen und Ereignisse in Rottweil, und das von circa 1880 bis heute. Auf mehr als 25 Ausstellungstafeln werden Stadtviertel, Straßen und Plätze, die Altstadt sowie Zeitgeschehen (wieder) lebendig. Alte Filme dokumentieren, wie die Fasnet oder das Fronleichnamsfest früher begangen wurden. Daneben sind auch von Künstlern geschaffene Stadt-Ansichten zu bewundern. Vortrag und Führungen sowie eine Erzählwerkstatt sollen die Ausstellung begleiten und vertiefen. Die Ausstellung dauert bis zum 30. Oktober 2003 im Bischöflichen Konvikt in der Johannsergasse 1

01.10.2003

In der Etage 2, Galerie B. Merz eröffnet die Ausstellung "Rottweil Abstrakt - Von der Wahrnehmung zur Gestaltung", sie dauert bis zum 8. November 2003. Mit abstrakter Kunst verbindet man meist Kunstwerke, die sich scheinbar ohne Bezug zur optisch erlebten Wirklichkeit darstellen. Doch viele bildnerischen Abstraktionen gehen auch von Gegenständen und Naturvorbildern, also von Beobachtungen aus. Diese werden aber nicht abbildhaft wiedergegeben, sondern umgestaltet, abstrahiert. Dabei treten subjektive Vorstellungen, Absichten und Ideen in den Vordergrund

03.10.2003

Die Göllsdorfer Saukirbe beginnt. Das traditionelle Göllsdorfer Heimatfest beginnt am Samstagabend nach Einbruch der Dunkelheit mit dem Umzug der Rübengeister. Dabei entsteht eine einzigartige Atmosphäre, wenn lange Reihen von individuell gestalteten und beleuchteten Rüben zu den Takten des Rübengeisterliedes durch die Straßen ziehen. Beim Kirbefestzug am Sonntag ab 14 Uhr werden altes Brauchtum, Handwerk und bekannte Märchenfiguren wieder lebendig. Volkstümliche Musik und ein buntes Kinderprogramm runden die Saukirbe ab

06.10.2003

Eine defekte Kaffeemaschine verursacht im Arbeitsamt einen Wasserschaden in Höhe von 100.000 Euro.

18.10.2003

Die ersten Rottweiler Eseltage beginnen.

18.10.2003

Heinrich Parusel geht in den Ruhestand, Gerold Sigg folgt ihm nach, am Donnerstag wurde der Wechsel an der Spitze der Polizeidirektion Rottweil vollzogen

22.10.2003

In Bühlingen brennt der Eingangsflur eines dreigeschossigen Wohnhauses. Aus dem 1. OG wurden eine Frau und drei Kinder von der Feuerwehr mit einer Steckleiter gerettet.

24.10.2003

Die ersten neuen Litfasssäulen wurden im Stadtgebiet montiert.

24.10.2003

Die Firma Lidl darf ihren Markt in der Stadionstraße erweitern.

24.10.2003

Im geplanten Anbau der Firma Wohn Schick werden vielleicht auch Fachmärkte aus anderen Branchen untergebracht.

24.10.2003

In der Volksbank, Hochbrücktorstraße 27. eröffnet die Ausstellung "100 Jahre Narrenzunft Otto Wolf", sie dauert bis Ende November 2003. Im Jahr 2003 jährt sich zum 100. Mal die Wiedergründung der Narrenzunft in Rottweil, die zu einer beachtlichen Erfolgsgeschichte geriet. Der optische Schwerpunkt der Ausstellung zum Jubiläum liegt bei den Fasnets-Bildern von Otto Wolf. Dessen Person und Wirken für die Bewahrung und Neubelebung reichsstädtischer Tradition wird in einer Publikation gewürdigt

24.10.2003

Vor 100 Jahren wurde die Rottweiler Fasnet wieder belebt. Aus diesem Anlass eröffnet die Ausstellung "100 Jahre Wiedergründung der Narrenzunft Rottweil" in der Volksbank.

26.10.2003

Etwa 2000 Wanderfreunde nahmen beim Volkswandertag des Wandervereins Bühlingen teil.

27.10.2003

Noch knapp vier Hektar Bauland sind im Gewerbegebiet Berner Feld frei. Der Rest der ursprünglich 20 Hektar ist verkauft oder zumindest haben Firmen eine Option auf deren Kauf.

29.10.2003

Das Land Baden-Württemberg kürzt alle Kulturzuschüsse. Die Musikschule bekommt 10000 Euro weniger, das Zimmertheater 7830 Euro weniger, der MUM-Verein 2394 Euro weniger, die "Sommersprossen" 2300 Euro weniger, das Forum Kunst 2000 Euro weniger.

30.10.2003

Vom 30. Oktober bis 8. November 2003 ist die Bahnunterführung zwischen Rottweil-Altstadt und Göllsdorf wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

01.11.2003

Unbekannte haben in der Nacht auf 1. November am Krummen Weg mehrere Papier- und Mülltonnen angezündet.

04.11.2003

Der Göllsdorfer Ortsvorsteher Frank Weniger drängt auf ein Linksabbiegeverbot von der B27 beim Hardthaus in Richtung Göllsdorf.

09.11.2003

Die katholische Kirchengemeinde St. Maria in Hausen feiert ihr Pfarrfest.

11.11.2003

Axel Spreter wird seine Schreinerei in der Stadionstraße schließen. Sieben Mitarbeiter werden ihren Arbeitsplatz verlieren. Der Lidl-Markt mietet einen Teil des frei werdenden Geländes und wird seine Verkaufsfläche um rund 300 qm vergrößern.

12.11.2003

Bis vor kurzem galt die Seehof-Brücke vom Seehof zur Duttenhofer Straße als eine Zukunftsinvestition. Doch nun mehren sich die Stimmen, die fragen, ob man diese Brücke überhaupt braucht.

12.11.2003

Die Bahn arbeitet in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 15./16. November 2003, und Sonntag auf Montag, 16./17. November 2003, an Gleisanlagen sowie einer Weiche in Rottweil. Der Streckenabschnitt zwischen Oberndorf und Rottweil muss für einige Züge zwischen 21.30 und 8 Uhr gesperrt werden.

12.11.2003

Schneidermeisterin Marianne Flaig arbeitet seit 24 Jahren bei Pelz Rützel in Rottweil

13.11.2003

An der Römer-Schule in der Altstadt schießt ein Schüler mit einer Luftpistole auf eine Lehrerin, sie wurde leicht verletzt.

13.11.2003

Der Schlachthof hat in letzter Zeit immer mehr den Ruf einer "Saufkneipe" bekommen. Den Mitgliedern des Stadtjugendrings ist daran gelegen, dieses schlechte Image des Schlachthofes zu verbessern.

13.11.2003

Im Dominikanerforum eröffnet die Ausstellung "Schwabenspiegel", 800 Jahre Literatur in Schwaben. Bei der Eröffnung sprechen OB Engeser und Landrat Michel, Monika Küble, und Anne Hecht.

14.11.2003

Am Freitag, 14. November 2003, 20:00 Uhr, findet in der Karl-Stimmler-Halle Neufra eine Bürgerversammlung statt. Tagesordnung: Begrüßung, Bericht über die Arbeit des Ortschaftsrates und der Ortschaftsverwaltung Neufra, Baugebiet „Ob der Bint – 2. Teil“, Gestaltung der Ortsdurchfahrt Neufra, Gewässerentwicklungsplan Starzel im Bereich der Wellendinger Straße, Verschiedenes – Allgemeine Diskussion. Eine Renaturierung der Starzel und ein Rückbau der Ortsdurchfahrt werden das Gesicht Neufras verändern.

14.11.2003

Das Spital steht vor größeren Entscheidungen. Bei einer Führung erläuterten Leiter Wenzler und Pflegedienstleiterin Hildebrand den Ablauf auf den Pflegestationen und die ambulante Tagesbetreuung. Es muss darüber nachgedacht werden, wie die Stadt Rottweil investiert, um eine kostendeckende Arbeit des Spitals auch in Zukunft zu gewährleisten.

14.11.2003

Zehntausende Helmfliegen schwirren um das Landratsamt Rottweil. Ein Kammerjäger geht mit Seifenlauge und Staubsauger gegen die Schwärme vor. Helmfliegen sind den bekannten Obstfliegen sehr ähnlich.

15.11.2003

Am Samstag, den 15. November, verkauft die Aktion Eine Welt von 9:00 bis 12:00 Uhr im Gemeindehaus Adolph Kolping in der Waldtorstraße Bücher

15.11.2003

Das Jahreskonzert der Stadtkapelle ist ausverkauft

16.11.2003

Karl Lambrecht führt 40 Interessierte vom Gänswasen zum Hochturm und erklärte die Geschichte dieser Passage und die ehemaligen Stadtgrenze.

18.11.2003

Der SPD-Stadtrat Heinz Vogt wurde 70 Jahre alt

18.11.2003

Die vielen Proteste Bochinger Einwohner scheinen zu fruchten, der Kreis Rottweil will auf seiner noch bis Mai 2005 nutzbaren Mülldeponie in Bochingen weniger Abfall lagern als bisher geplant war

18.11.2003

Im voll besetzten Kapitelsaal des Rottenmünsters diskutierten Experten mit Moderator Jo Frühwirth von SWR 3 darüber, wie viel Einfluss Schule und Kindergarten auf Erziehung haben sollen, und wie der Anteil der Eltern aussieht.

19.11.2003

Am Buß- und Bettag findet ein Besinnungstag für ältere und kranke Gemeindemitglieder von St. Pelagius, St. Silvester und St. Dionysius in Bühlingen statt

19.11.2003

Am Buß- und Bettag findet um 19 Uhr in der Predigerkirche ein ökumenischer Gottesdienst statt

19.11.2003

Der Verkehrs- und Bauausschuss des Gemeinderats Rottweil lehnt den Antrag der SPD-Fraktion über die Herabsetzung der Geschwindigkeit von 50 auf 30 km/h in der Tannstraße ab

19.11.2003

Die Stadt Rottweil ändert viele Ampelschaltungen und baut eine neue Ampel an der Hauptkreuzung ein. Der Zweck der Änderungen: Busse sollen schneller voran kommen

19.11.2003

Die Volksbank plant den Umbau des früheren Café Armleder. Am Münsterplatz auf der Gebäuderückseite soll ein Glasturm erstellt werden. Die Turmgestaltung war im Bauausschuss umstritten. Die Volksbank will im Café Armleder ihre Filiale einrichten, bisher befindet sich die Volksbank im Gebäude Hauptstraße 3. Das Landesdenkmalamt lehnt die jetzigen Pläne ab. Im Gebäude soll weiterhin eine Gastwirtschaft sein. Eine dritte Dachgaube an der Hauptstraße wurde vom Bauausschuss genehmigt.

19.11.2003

Im Zimmertheater gibt es um 15 Uhr das Stück "Ein Hauch von kaltem Wetter" von Charles Way

19.11.2003

Oberbürgermeister Engeser empfindet Frank Wenigers Brief an Bundesverkehrsminister Stolpe wegen des Verkehrs an der Böhringer Steige als Anmaßung: "Die Stadt Rottweil wird von einer Stelle vertreten und nicht von fünf anderen."

20.11.2003

Das ehemalige alte Wasserwerk der Pulverfabrik soll saniert werden, der Bauausschuss des Rottweiler Gemeinderates genehmigte den Einbau von zwei Wohnungen im herunter gekommenen Gebäude. Zwei Bauherren, die Inhaber der Trendfactory wollen das Gebäude Schritt für Schritt sanieren.

20.11.2003

Neuen Ärger gibt es um den Bahndurchlass Altstadt-Göllsdorf. Nachdem eine zu hoch verlegte Gasleitung festgestellt worden war und die fertige Asphaltdecke gleich wieder aufgerissen werden musste, stellte jetzt das Wasserwirtschaftsamt fest, dass die Bordsteine zu hoch sind und das Wasser nicht mehr richtig ablaufen kann. Der städtische Planer Herbert Greinacher erklärte, dass an den Bordsteinen noch was zu tun sei.

21.11.2003

Bärschs Kleine Bühne gibt um 20 Uhr das Stück "Die Strohpuppe", ein Thriller von Catherine Arley in der Waldtorstraße 5

21.11.2003

Bei der Anbindung des Stadtbusses an den neuen Ringzug gibt es immer wieder Wartezeiten. Stadtbusmanager Rolf Schwenk versprach den Busbenutzern eine besser Übersicht der Anschlüsse.

21.11.2003

Der Gewerbeverein veranstaltet eine neue Adventsaktion, ein Adventskalender, jeden Tag öffnet sich ein anderes Rottweiler Fenster und zeigt eine Darbietung

22.11.2003

Der Schneelaufverein Rottweil veranstaltet seinen traditionellen Skibasar in der Stadionhalle

22.11.2003

Der Turn- und Sportverein Göllsdorf führt um 20 Uhr ein Schwäbisches Frauenkabarett, "i Dipfele" in der Festhalle Göllsdorf auf

22.11.2003

In der Hohlengrabengasse eröffnet Jürgen Arnold seinen neuen Friseursalon "Pure Hair".

24.11.2003

Für mehrere Handwerksbetriebe aus dem Raum Rottweil hat der Bau des Burger-King-Restaurants in der Tuttlinger Straße negative Folgen: Der niedersächsische Generalunternehmer ging in Insolvenz

25.11.2003

Die Stadtbücherei veranstaltet um 19 Uhr einen Literaturstammtisch mit dem Rottweiler Stadtschreiber Martin von Arndt, er wird Ausschnitte aus seinem Werk vorstellen.

26.11.03

Im Zuge der Errichtung des Ringzugbetriebes werden südlich des Bahnhofs Rottweil zwei neue Haltestellen erstellt: Der Haltepunkt Rottweil-Göllsdorf im Bereich der Bahnunterführung nach Göllsdorf; der Haltepunkt Rottweil-Saline in unmittelbarer Nähe des Primtalviadukts. Diese beiden Haltepunkte werden vorrausichtlich im Jahr 2004 in Betrieb genommen. Beim "Altstädter Bahnhof" wird der städtische Bauhof im nächsten Jahr sein neues Domizil auf dem ehemaligem Gelände der Fa. Stahlhandel beziehen. Dort finden zur Zeit umfangreiche Umbau- und Abbrucharbeiten statt.

27.11.2003

Die Luftmessstation in Rottweil soll nach der Neukonzeption der Landesregierung stillgelegt werden. Dies beschloss das Landeskabinett

28.11.2003

Die Aktion Eine Welt veranstaltet ihren traditionellen Weihnachtsbazar am Freitag 28. November und Samstag 29. November 2003, jeweils von 8:30 bis 18 Uhr auf dem Kapellenhof. Auch am Wochenende 5./6. Dezember findet der Basar statt

28.11.2003

Im Stadtarchiv Rottweil eröffnet um 19:00 Uhr die Foto-Ausstellung "Über den Dächern der Stadt...." von Hartwig Ebert

29.11.2003

Das Ehepaar Erich und Christa Wutta wird Anfang 2004 seine Metzgerei an einen Nachfolger übergeben

29.11.2003

Der Briefmarkensammlerverein e.V. veranstaltet seinen Tauschtag in der Stadionhalle von 9 - 16 Uhr

29.11.2003

Der Musikverein Göllsdorf veranstaltet sein Advents- und Jahreskonzert um 20 Uhr in der Festhalle Göllsdorf

29.11.2003

Der Musikverein Göllsdorf veranstaltet sein Jahreskonzert in der Turn und Festhalle in Göllsdorf. Beginn ist um 20:00 Uhr, Saalöffnung um 19:00 Uhr

29.11.2003

Schuhmacher Karl-Heinz Auch wird wird mit seinem Geschäft innerhalb Rottweils umziehen, wohin ist noch nicht bekannt.

30.11.2003

Das Vinzenz-von-Paul Hospital veranstaltet seinen Weihnachstsmarkt von 10 bis 18 Uhr im Innenhof der historischen Klosteranlage Rottenmünster an der Schwenningerstraße

01.12.2003

Auch dieses Jahr ist die Partnerstadt Hyères wieder mit einem Stand auf dem Rottweiler Weihnachtsmarkt vertreten. Vom 4. bis 8. Dezember können provençalische Spezialitäten erworben werden

01.12.2003

Die Einwohner Neukirchs und des Vaihingerhofes sind zu einem begehbaren Adventskalender eingeladen. Bis Heiligabend gibt es jeweils an einem anderen Haus Lieder, Geschichten, Rätsel und Spiele. Den Abschluss bildet an Heiligabend ein Krippenspiel in der Kirche

01.12.2003

In den 1970er Jahren waren 17000 von rund 23000 Einwohnern Rottweils katholisch. 1993 waren nur noch 14745 Rottweiler römisch-katholisch, im Jahr 2000 waren es 13740. Im Jahr 2003 sind 13400 katholisch, die Gesamtbevölkerung beträgt 25700 Einwohner. 8000 Einwohner sind zum 1.12.2003 evangelisch, 4000 sind weder katholisch noch evangelisch

02.12.2003

Die Einwohner des Kreises Rottweil müssen ab dem Jahr 2004 bei der Müllabfuhr umlernen, künftig sollen alle Kunststoffe, die keinen Grünen Punkt haben, im Restmülltonne entsorgt werden

04.12.2003

Auch dieses Jahr ist die Rottweiler Partnerstadt Hyères wieder mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. Vom 4. bis zum 8. Dezember 2003 können provençalische Spezialitäten eingekauft werden

04.12.2003

Der 10. Rottweiler Weihnachtsmarkt beginnt, er dauert bis zum 14. Dezember 2003

05.12.2003

Im Berufsschulzentrum Rottweil, Heerstrasse 150, eröffnet die Ausstellung "Verlust der Heimat, Zwangsarbeiter in Rottweil, 1939 - 1945". Die Ausstellung dauert bis zum 19. Dezember 2003 und ist an Schultagen von 8:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt zu den Heimattagen 2003 der Gewerblichen Schulen und des Stadtarchivs Rottweil. In Rottweil wurden ab dem Jahr 1940 Fremdarbeiter eingesetzt, über 2.700 Personen sind namentlich bekannt. Besonders das IG-Farben-Werk im Neckartal setzte Fremdarbeiter ein, die im Fremdarbeiterlager am Omsdorfer Hang untergebracht waren.

06.12.2003

Der Wanderverein Göllsdorf veranstaltet am 6. und 7. Dezember seine 29. Wandertage

06.12.2003

Um 19.00 Uhr eröffnet im Forum Kunst am Friedrichsplatz im Rahmen der Heimattage 2003 die Ausstellung von Fritz Rapp "Skulptur und Installation"

06.12.2003

Zum ersten Mal seit ihrer Neugründung feierte die jüdische Gemeinde eine Bar-Mizwa-Feier, die zuvor wahrscheinlich zum letzten Mal 1935 in Rottweil stattgefunden hat

07.12.2003

Auf der Gäubahn setzt die Bahn ab Mitte 2004 neue Triebwagen ein. Am Sonntag den 7. Dezember 2003 kann man sie auf dem Rottweiler Bahnhof zum ersten Mal besichtigen. Die Deutsche Bahn lädt von 9 bis 18 Uhr zu einer Nikolausfeier in den Rottweiler Bahnhof ein

09.12.2003

Der Ortsvorsteher von Göllsdorf, Frank Weniger, bleibt noch bis Sommer 2004 im Amt, er wird bei den Kommunalwahlen am 13. Juni 2004 nicht mehr kandidieren

09.12.2003

Wegen Einsparungsmaßnahmen müssen die Öffnungszeiten der Stadtbücherei reduziert werden, an Donnerstagen ist die Bücherei nur noch von 13 bis 18 Uhr geöffnet. An den anderen Werktagen bleibt die Öffnungszeit wie gehabt

10.12.2003

Am oberen Rand einer Wiese an der Steig darf ein Bauherr ein zweistöckiges Haus mit ausgebautem Dach und ein Doppelhaus errichten

10.12.2003

An der Schützenstraße 4/1 darf ein Bauherr eine Doppelgarage und einen Carport errichten

10.12.2003

Der Lebensmittelmarkt Lidl in der Stadionstraße darf nun bauen, nachdem er sich mit den Nachbarn abgestimmt hat. Die alte Werkstatt der Zimmerei Spreter will Lidl abreißen und seinen Markt und die Parkplätze vergrößern

10.12.2003

Ein umstrittenes Bauprojekt am Turmweg 50 wurde vom Bauausschuss angenommen. Ein Bauherr will dort höher und näher an der Grundstücksgrenze bauen. Zuhörer in der Sitzung bekundeten ihr Missfallen. Die Mehrheit stimmte allerdings für das Vorhaben.

10.12.2003

In der Bergstraße 18 darf ein großes Mehrfamilienhaus gebaut werden

12.12.2003

Am Freitag, den 12. Dezember 2003 verabschiedet sich der Stadtschreiber Martin von Arndt um 18:00 Uhr im Stadtarchiv Rottweil

12.12.2003

Ulrich Aisenbrey gibt sein Küchenfachgeschäft in der Hochmaurenstraße 11 auf.

14.12.2003

Die Israelitische Kultusgemeinde Rottweil/Villingen-Schwennigen lädt zur Jahrfeier ihrer Gründung in die Räume der Kultusgemeinde im ehemaligen Postamt in der Rottweiler Fußgängerzone ein. Die Gemeinde ist inzwischen auf über 150 Personen angewachsen und hat neue Räumlichkeiten im ehemaligen Postamt in der Oberen Hauptstraße angemietet, dort sind Gemeindebüro sowie Gebets-, Festtags- und Unterrichtsräume untergebracht

14.12.2003

Die Rottweiler Feuerwehr rückte am Sonntag Abend aus, in der Eisenbahnstraße sollte ein Haus brennen. Dort wurde festgestellt, dass nur ein Adventskranz brannte, der jedoch enormen Rauch verursachte.

16.12.2003

Im ersten Stock des Gebäudes Hauptstraße 27 hat das Geschäft "Diar El Arab" ("Häuser Arabiens") eröffnet. Auf 150 Quadratmetern gibt es römisches und orientalisches Kunsthandwerk zu kaufen

17.12.2003

Das Autohaus Opel-Rieble will im Laufe des Jahres 2004 von seinem jetzigen Standort an der Nägelesgrabenstraße zum Berner Feld umziehen, allerdings nicht in den angestammten Bereich des Industriegebietes, sondern in das Dreieck zwischen der Dietinger Straße und der Balinger Straße hin zur Nordumgehung

19.12.2003

Die Kulturstiftung Rottweil zeichnet in diesem Jahr Matthias S. Krüger, Eberhard Hipp, Germana Klaiber-Kasper, Siegfried Haas, Janina Ruh und Christian Diemer aus. Die Ehrungen werden am Freitag, 19. Dezember, um 17 Uhr im Festsaal des Alten Gymnasiums überreicht

19.12.2003

Die Rottweiler fühlen sich relativ sicher und sehen Kriminalität nicht als dringendstes Problem. Das ist eines der ersten Ergebnisse der Bürgerbefragung zur Sicherheit in der Stadt. Probleme sehen die Befragten in den Bereichen "Stadtbild und Freizeitangebot" und "Probleme im Straßenverkehr" sowie im "Sozialen Bereich". Immer wieder wird das Thema "Spätaussiedler" von den Befragten angesprochen. Allerdings gebe es seitens der Rottweiler Bevölkerung eine hohe Akzeptanz gegenüber Spätaussiedlern.

19.12.2003

Vor 25 Jahren am 19. Dezember 1978 wurde der 42,8 Kilometer lange Abschnitt der Autobahn 81 von Rottenburg bis zur provisorischen Anschlussstelle an die B 14 bei Villingendorf für den Verkehr freigegeben

20.12.2003

Die Schauspielerin Anne Hecht verlässt das Rottweiler Zimmertheater zum 31.12.2003, sie war 15 Jahren auf der Bühne des Theaters präsent

21.12.2003

Beim Gebäude Oberndorfer Straße 7 brennt gegen 5 Uhr morgens eine Garage völlig aus

22.12.2003

Die Ölmühle in der Schwenninger Straße 7 eröffnet am Montag, den 22. Dezember neu, sie soll künftig unter der Leitung von Anita Candela Pizzeria "Drei Engel" heißen. Auf der Karte stehen Pizzen und italienische Nudel-, Fleisch- und Fischgerichte

27.12.2003

Das Schlachthaus in Zepfenhan ist Vergangenheit, nach 37 Jahren wird es aus Kostengründen geschlossen. Am Samstag, den 27. Dezember 2003 wurde das letzte Schwein geschlachtet. Im ersten Halbjahr 2003 gab es 13, im zweiten nur noch sechs Schlachtungen", berichtet Ortsvorsteher Markus Banholzer. Früher kamen dreimal so viele Tiere ans Messer

31.12.2003

Am Silvesterabend um 19.30 und um 23 Uhr gab es im Gasthaus Adler in Hausen das Stück "Diner for one oder der 90. Geburtstag" auf englisch zu sehen

31.12.2003

Ilona und Werner Grathwol haben sich nach 38 Jahren Selbstständigkeit aus dem Park-Hotel in den Ruhestand verabschiedet. Im Jahr 1999 haben die Familien Linsenmann und Strehl das Gebäude des Park-Hotels erworben, am 19. Januar 2004 soll der Hotelbetrieb wieder eröffnet werden, vier Wochen später das Restaurant.