Hauptstraße 18

Aus Rottweiler Bilder
Rottweiler Ansichten / Ansichten der Rottweiler Innenstadt / Obere Hauptstraße
Version vom 9. Oktober 2019, 14:02 Uhr von Kleinfeld (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Schon im Jahr 1598 kann die heutige Gaststätte Blume im Gebäude Hauptstraße 18 als Trinkstube der Rottweiler Schneider und Kürschner nachgewiesen werden. Im Juli des Jahres 1717 hat es in der Blume gebrannt, der Wirt kam dabei ums Leben. Im Jahr 1985 erhielt das Gebäude nach Süden einen Anbau.

Die Bohlenbalkendecke im ersten Stock des Hauses stammt aus dem 16. Jahrhundert, sie wurde 1924 durch den Wangener Kunstmaler August Braun bemalt, sie zeigt Darstellungen von Handwerkern und bekannten Rottweiler Persönlichkeiten.

Bereits im Jahr 1623 kann die Wirtshausbezeichnung "Blume" nachgewiesen werden, 1675 wird das Gasthaus "Bluomenstockh" genannt.

Ansichten Innenstadt ObereHauptstrasse Hauptstrasse 18 Hauptstrasse 18 16.09.2001 01.jpg
Gebäude Hauptstraße 18 am 16. September 2001

 

Ansichten Innenstadt ObereHauptstrasse Hauptstrasse 18 Hauptstrasse 18 30.07.2000 01.jpg
Gebäude Hauptstraße 18 am 30. Juli 2000

 

Quellenangaben:     H. Ebert und W. Hecht, Kulturdenkmale in Rottweil