Kameralamtsgasse 1, Untergymnasium

Aus Rottweiler Bilder
Rottweiler Ansichten / Ansichten der Rottweiler Innenstadt / Kameralamtsgasse
Version vom 9. Oktober 2019, 11:01 Uhr von Kleinfeld (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Am Ende des 19. Jahrhunderts mußte neuer Unterrichtsraum für das Rottweiler Gymnasium geschaffen werden. Das Untergymnasium wurde unmittelbar südlich des Alten Gymnasiums errichtet. Das Gebäude Kameralamtsgasse 1 wurde im Jahr 1899 fertiggestellt. Die Planung und Bauleitung lag bei Stadtbaumeister Wilhelm Haug (1847 - 1924) der zuvor schon für die Städtische Turnhalle und Bauten in der Schramberger Straße (z.B. Gebäude Schramberger Straße 10) zuständig war. Vor dem Bau des Untergymnasiums befand sich hier die Küferei Diebold. Zum Gebäude gehört auch das kleine Toilettenhaus. Heutzutage wird das Untergymnasium von der Volkshochschule genutzt.

Ansichten Innenstadt Kameralamtsgasse Kameralamtsgasse 1 Kameralamtsgasse 1 13.05.2001 01.JPG
Kameralamtsgasse 1 am 13. Mai 2001

 

Ansichten Innenstadt Kameralamtsgasse Kameralamtsgasse 1 Kameralamtsgasse 1 13.05.2001 02.JPG
Kameralamtsgasse 1 am 13. Mai 2001

 

Ansichten Innenstadt Kameralamtsgasse Kameralamtsgasse 1 Kameralamtsgasse 1 13.05.2001 03.JPG
Kameralamtsgasse 1 am 13. Mai 2001

 

Quellenangaben:     H. Ebert und W. Hecht, Kulturdenkmale in Rottweil