Traditionsgemäß fand das 30. Rottweiler Stadtfest am 2. Septemberwochenende 2007 statt, gleichzeitig wurde das 10-jährige Bestehen der Fußgängerzone in der Oberen Hauptstraße gefeiert. Neben den zahlreichen Vereinsständen mit ihren abwechslungsreichen Speise- und Getränkeangeboten lockten eine Artistenshow und ein buntes Kinder- und Familienprogramm im Stadtgraben zahlreiche Zuschauer an.

Das Stadtfest ist ein Vereinsfest, bei dem alle Rottweiler Vereine, Vereinigungen, Initiativen und Organisationen mitwirken dürfen, es ist aus dem [/frame/Themen/2006/Januar2006/Fahnenfest/frame.php Fahnenfest] im Jahr 1974 hervor gegangen. Seit dem Jahr 2003 findet das Rottweiler Stadtfest nur noch alle zwei Jahre statt.

Der angekündigte Thüringer Markt auf dem Münsterplatz fand nicht statt, die veranstaltende Gruppe hatte kurzfristig abgesagt, weil sich nur zwei Markttage für sie finanziell nicht lohnen würden. Im Gegensatz zum Thüringer Markt war wenigstens auf das Wetter Verlass, regnete es noch vor dem Stadtfest in Strömen, so bescherte das Wochenende in Rottweil zwei trockene Tage.

Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007
Rottweiler Stadtfest am 8. September 2007