Themen/Silvester/FeuerwerksVerbot: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rottweiler Bilder
Wechseln zu:Navigation, Suche
[unmarkierte Version][unmarkierte Version]
imported>WikiSysop
(Import generated by "CreateImportXML")
 
K (Pflaig verschob die Seite Themen/20160605-164856E-stetz/FeuerwerksVerbot nach Feuerwerksverbot an Silvester, ohne dabei eine Weiterleitung anzulegen)
(kein Unterschied)

Version vom 9. April 2019, 19:10 Uhr

Verheerende Brände in der Neujahrsnacht von 2008 auf 2009 in Villingen und Tübingen haben die Stadt Rottweil veranlasst, das Zünden von Feuerwerkskörpern in der historischen Innenstadt ab Silvester 2009 zu verbieten. Der Sperrbezirk erstreckt sich über die historische Innenstadt und orientiert sich in etwa an der ehemaligen Stadtbefestigung. Wer trotz Verbots Feuerwerksköper zündete, musste mit einem Bußgeld von bis zu 100 Euro oder auch mehr rechnen. Auf das Verbot machten Plakate an den Zugängen zur Innenstadt und in den Gastronomiebetrieben aufmerksam.

Die relativ sauberen Straßen am Neujahrsmorgen zeigten, dass die Rottweiler das Verbot weitgehend respektierten, in der Innenstadt war im Vergleich zu den Vorjahren nur wenig "Böllermüll" zu sehen.

Hinweistafeln der Stadt Rottweil am 1. Januar 2010
Hinweistafeln der Stadt Rottweil am 1. Januar 2010
Hinweistafeln der Stadt Rottweil am 1. Januar 2010
Hinweistafeln der Stadt Rottweil am 1. Januar 2010