Themen/2009/September2009/Graugusssanierung/2009.09.26: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Rottweiler Bilder
Wechseln zu:Navigation, Suche
[unmarkierte Version][unmarkierte Version]
imported>WikiSysop
(Import generated by "CreateImportXML")
 
 
Zeile 31: Zeile 31:
  
 
{{DISPLAYTITLE:Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009}}
 
{{DISPLAYTITLE:Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009}}
{{DEFAULTSORTKEY:.100.26. September 2009}}
+
{{DEFAULTSORTKEY:.200909.26. September 2009}}

Aktuelle Version vom 14. Februar 2020, 14:27 Uhr

Manche befürchteten während der Sanierung der maroden Graugussleitungen in der Unteren Hauptstraße ein kleineres Verkehrschaos, muss doch Rottweils Hauptkreuzung während der Bauarbeiten ganz ohne Ampel auskommen. Doch wundersamer Weise fließt zumindest der Autoverkehr auch in den Stoßzeiten so flüssig wie nie zuvor. In der Unteren Hauptstraße stauten sich morgens mit Ampel die Fahrzeuge vom Hauptkreuz bis übers Viadukt hinaus zurück, nun hat man freie Fahrt bis unmittelbar an die Kreuzung heran. Auch am Friedrichsplatz und in der Hochbrücktorstraße haben sich die nervigen Staus aufgelöst.

Bezahlen müssen die freie Fahrt für Autos jedoch die Fußgänger: Nur auf schlecht ausgeschilderten "Querungshilfen", wo die Autos Vorfahrt haben, können sie die Straße passieren. Weil mancher Fußgänger versucht, die Straße an den gewohnten Orten zu überqueren, kommt es öfters zu gefährlichen Situationen. Wird noch eine vernünftige Lösung für Fußgänger und Fahrradfahrer gefunden, zeigt die momentane Verkehrsführung während der Bauarbeiten doch, dass es ohne Ampel besser funktionieren kann.

Mitglieder des FFR (Forum für Rottweil) zeigten sich vergangene Woche erstaunt über die Ergebnisse der Bürgerwerkstatt zu "Rottweil Mitte". Der von Pesch und Partner entwickelte Plan habe vorgesehen, den Verkehrsfluss zu vereinfachen und zu reduzieren, jetzt habe der Verkehrsplaner Frank Weiser geäußert, dass man den bestehenden Verkehr akzeptieren müsse. Der FFR plädiert dagegen für grundsätzliche Konzepte um den innerstädtischen Verkehr zu verringern und diese dann auch umzusetzen. Die Wettbewerbsvorgaben zu "Rottweil Mitte" sollen nicht missachtet werden.

Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009
Graugusssanierung in der Unteren Hauptstraße am 26. September 2009