Bau der Rottweiler Nordumgehung B 27

Aus Rottweiler Bilder
Themen rund um Rottweil / Themen im  Jahr 1999 / Themen im Oktober 1999
Version vom 4. April 2019, 14:10 Uhr von Kleinfeld (Diskussion | Beiträge) (doppelte Überschrift entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ende des Jahres 2002 soll die Rottweiler Nordumgehung für den Verkehr freigegeben werden. Die Nordumgehung soll die jetzige B 27 (nördlich des Seehofs) mit der B 14 (bei der Abzweigung zur Neckarburg) verbinden.

Nordumgehung07.JPG (65846 Byte)
Geplanter Verlauf der Rottweiler Nordumgehung

Ende Juli 1999 wurde mit dem Bau der Neckartalbrücke begonnen, im August 2001 soll die Brücke fertiggestellt sein. Die Brücke wird eine Höhe von 58 Metern haben, eine Länge von knapp 300 Metern und sie wird etwa 15 Meter breit sein. Um das Neckartal zu überspannen, werden vier Pfeiler benötigt. Der Bau der Brücke soll 11 Millionen DM kosten.

Nordumgehung01.JPG (73121 Byte)
Nordumgehung, Blick von Süden, Industriegebiet Berner Feld, Oktober 1999

Die Hohlpfeiler der Brücke wachsen nach oben, eine Hydraulik schiebt die Schalung für das Betonieren jeweils eine Etage nach oben.

Nordumgehung04.JPG (44902 Byte)
Hydraulik für Schalung, Oktober 1999

 

Nordumgehung02.JPG (37837 Byte)
Das Fundament des höchsten Pfeilers der Brücke, Oktober 1999

 

Nordumgehung03.JPG (34225 Byte)
Basis eines Pfeilers wird betoniert, Oktober 1999

Für den Brückenkörper wird das Taktschiebeverfahren angewendet werden, einzelne vorgefertigte Hohlkörper werden vom westlichen Brückenkopf aus eingefahren werden. Der Spannstahl verläuft nicht innerhalb des Betons der Brücke, sondern im Hohlraum des Brückenkörpers.

Nordumgehung05.JPG (12582 Byte)
Die Pfeiler sind hohl

Nur für den Bau werden provisorische Pfeiler benötigt, die später wieder abgerissen werden.

Nordumgehung06.JPG (64907 Byte)
Hier soll die Brücke am Osthang verlaufen

 

Quellenangaben:     Schwarzwälder Bote vom 13. Oktober 1999