Auferstehung Christi Kirche

Aus Rottweiler Bilder
Rottweiler Ansichten / Ansichten der Rottweiler Mittelstadt / Markante Gebäude und Plätze der Rottweiler Mittelstadt
Version vom 10. Juli 2019, 21:07 Uhr von Kleinfeld (Diskussion | Beiträge) (doppelte Überschrift entfernt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Planungen für die neue Kirche im Süden Rottweils begannen im Jahr 1964, 1968 wurde der Grundstein gelegt und am 21. Juni 1970 wurde die Auferstehung Christi Kirche geweiht.

Ab Mai 1970 fanden in der Auferstehung Christi Kirche Konfirmation und evangelische Karfreitagsgottesdienste statt, weil die Predigerkirche renoviert wurde.

Am 22. August 2002 konnte eine 4,14 kW Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Gemeindezentrums am Krummen Weg installiert und ans Netz angeschlossen werden. Damit wollte der Kirchengemeinderat ein Zeichen setzen, indem die Gemeinde selber Strom produziert und so einen Beitrag zum Umweltschutz leistet. Finanziert wurde die 32.000 Euro teure Anlage zu 40% aus Mitteln der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück, aus Eigenmittel der Kirchengemeinde, durch einen Zuschuss der ENRW und durch Spenden.

Ansichten Mittelstadt Gebaeude AuferstehungChristiKirche AuferstehungChristiKirche 18.06.2000 01.jpg
Die Auferstehung Christi Kirche am 18. Juni 2000

 

Ansichten Mittelstadt Gebaeude AuferstehungChristiKirche AuferstehungChristiKirche 18.06.2000 02.jpg
Die Auferstehung Christi Kirche am 18. Juni 2000

 

Ansichten Mittelstadt Gebaeude AuferstehungChristiKirche AuferstehungChristiKirche 18.06.2000 03.jpg
Die Auferstehung Christi Kirche am 18. Juni 2000