Badhaus, Neckartal 167

Aus Rottweiler Bilder
Rottweiler Ansichten / Alte Pulverfabrik im Neckartal / Westliches Neckartal
Version vom 26. März 2020, 17:19 Uhr von Kleinfeld (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Das ehemalige Badhaus (Verwaltungs- und Sozialgebäude) stellte den Arbeitern der Pulverfabrik Wasch- und Umkleideräume zur Verfügung.
Es wurde in den Jahren 1915/16 nach Plänen des Rottweiler Architekten Albert Staiger erbaut. Heute nutzt das Theater im Badhaus die Räumlichkeiten.

Die Sanierer des Badhauses waren Preisträger des Denkmalschutz-Preises  der Württembergischen Hypo und des Schwäbischen Heimatbundes im Jahr 1999.
Insgesamt wurde über eine Million Mark investiert.

Der Bau eines Badhauses für die Pulverfabrik mit modernen sanitären Anlagen war zur damaligen Zeit beispielhaft. Im Untergeschoss des
Gebäudes sind die alten Badeanlagen erhalten geblieben. 

Neckartal 167 am 30. April 2016, Copyright: R.Kleinfeld ; Kleira Picture Art